Ihre Webseiteneinstellungen

Helfen Sie uns, Ihnen die richtigen Produkte und passenden Ansprechpartner anzuzeigen.

Ihr Standort

Ihr Thema

Ihre Sprache

In drei Schritten zum passenden Aktenvernichter: 
Mit Dahle fällt die Auswahl leicht

Das Sortiment von Dahle umfasst eine große Auswahl an Aktenvernichtern. So kann die Marke verschiedensten Ansprüchen gerecht werden – gleichzeitig stellt dies den Endverbraucher bei der Suche nach einem geeigneten Gerät aber auch vor ein Problem: Welcher Aktenvernichter ist der richtige für seinen individuellen Bedarf? Dafür hat Novus Dahle auf der diesjährigen Paperworld seine Lösung in Form einer neuen Produkt-Kategorisierung vorgestellt. Drei Fragen hinsichtlich Anwendung, Schutz vor Feinstaub und Einsatzort liefern schnell eine Antwort.

In drei Schritten zum passenden Aktenvernichter

Schritt 1: Welche Sicherheitsstufe muss bei der Aktenvernichtung erfüllt und welche Papiermengen sollen durchschnittlich geschreddert werden? Hier stehen verschiedene Kategorien wie Waste, Office und Security zur Auswahl. Diese Kategorien gewährleisten die Sicherheitsstufen P-2, P-4 und P-5.

Schritt 2: Soll der Aktenvernichter mit einem gesundheitsunterstützenden CleanTEC-Filter ausgestattet sein? Feinstaub ist nicht nur im Straßenverkehr ein Problem. Auch Aktenvernichter, Drucker und andere technische Geräte verursachen Feinstpartikel, die die Luft in Innenräumen belasten. Der CleanTEC-Filter ist direkt im Gerät integriert und verhindert, dass der Feinstaub überhaupt erst in den Raum gelangt. 

Schritt 3: Wie viele Personen nutzen den Aktenvernichter? Zuletzt entscheiden Einsatzort und Mitarbeiterzahl über die Größe des Abfallbehälters und Leistung des Geräts. Je nachdem, ob es nur von einer Einzelperson, einem Team oder einer ganzen Abteilung genutzt wird, gibt es die Kategorien Deskside, Team, Department und VolumePRO.