Auf den Schnitt kommt es an!

Hand auf’s Herz – wer von euch ist noch geübt im Ausschneiden? Ab dem vollendeten 10 Lebensjahr nimmt die Euphorie rund um die Schere doch ein wenig ab. Ob zuhause oder im Büro – kommt die Schere zum Einsatz, sieht das Ergebnis am Ende doch oft etwas schief aus. Mit einer Schneidemaschine wäre das nicht passiert! Souverän trotzt sie jedem Papierstapel, schneidet sogar Muster sauber und ordentlich und verschwindet nicht so leicht im Alltagschaos. Besonders im Büro ist sie der perfekte und zuverlässige Assistent für alle einschneidenden Herausforderungen.

Aber welche Schneidemaschine ist Richtige? Hier findet ihr die wichtigsten Informationen für den Kauf oder Einsatz von Papierschneidemaschinen:

Eine Frage der Technik

Im Büro muss vieles zugeschnitten werden. Von Flyer über Namenskärtchen bis hin zu Papierstapeln, z. B. Marketing- oder Präsentationsmaterialien. Die Anforderungen an Schneidemaschinen sind vielfältig. Daher ist es wichtig, sich über die Hauptanforderungen und Nutzungswünsche im Klaren zu sein. Das bezieht sich insbesondere auf die Größe und Dicke des zu schneidenden Materials, gewünschte Schnittformen und Nutzungshäufigkeit. Eines haben alle Schneidemaschinen gemein: Sie schneiden nicht nur Papier, sondern auch Karton, Folien, Fotos und laminiertes Papier. Darüber hinaus gibt es auch Schneidemaschinen, die Folien, Schaumstoff oder Furnierholz schneiden können.

Die Rollen- und Schnittschneidemaschine

Die Rollen-Schneidemaschine zertrennt das Papier, indem ein mit Kunststoff verkleidetes Rundmesser entlang einer Führungsschiene über das Material „rollt“. Damit das Material beim Schneiden nicht verrutscht, sorgt die automatische Pressung bzw. eine Anpressschiene dafür, dass das Material auf die Arbeitsfläche gedrückt wird. Diese Schneidemaschine bietet präzise Schnitte, ein hohes Maß an Sicherheit und schneidet sowohl in die eine, als auch in die andere Richtung. Zusätzlich zu den geraden langen Schnitten sind Wellen-, Zickzack- oder Hüttenschnitte sowie Perforationen möglich. In einem Arbeitsgang schafft die Rollen- und Schnittschneidemaschine allerdings eher eine vergleichsweise geringe Schnitthöhe und –anzahl.

  • Die Rollen- oder Schnittschneidemaschine ist die optimale Schneidemaschine, wenn ihr eher einzelnes Material individuell und gerne auch mit Muster zuschneiden wollt, z. B. Fotos. Sie ist ausgezeichnet geeignet für zuhause, Schulen oder Kindergärten. Professionellere Geräte werden auch in Grafikstudios, bei Fotografen oder in Werbeagenturen verwendet.

Die Hebel-Schneidemaschine

Die Hebel-Schneidemaschine wird – wie der Name schon sagt – mit einer Hebelfunktion betrieben. Wie eine Guillotine zerteilt eine sehr scharfe Klinge von oben nach unten das Papier. Hilfreich sind Produkte, die ein Raster mit Standardpapier- und Fotogrößen auf der Arbeitsfläche haben, an dem ihr euch einfach daran orientieren könnt. Durch die zumeist nachschleifbaren Messer hat die Schneidemaschine eine lange Lebensdauer und gerade, präzise Schnitte bei hoher Stabilität. Sie schneidet in einem Arbeitsgang mit geringem Kraftaufwand ganze Papierstapel und verarbeitet eine vergleichsweise hohe Schnitthöhe.

  • Schneidet ihr regelmäßig größere Mengen an Papier in Standardformaten? Dann ist die Hebel-Schneidemaschine die richtige Unterstützung für euch. Sie wird typischerweise in Büros, Lehrerzimmern, Behörden und Werkstätten, aber in einigen Fällen auch privat verwendet.

Die Stapel-Schneidemaschine

Sie ist der Profi unter den Schneidemaschinen. Mit ihrer Hilfe lassen sich Papierstapel von großer Stärke und Menge (mehrere hundert Blatt) in einem Arbeitsgang mühelos schneiden. Dabei bietet sie maximale Sicherheit und sehr präzise Schnitte. Durch die robuste Konstruktion kann der Stapelschneider mehr als 50 kg wiegen und benötigt durch sein verhältnismäßig großes Format auch mehr Stellplatz. 

  • Wenn ihr einen Profischneider für den täglichen Zuschnitt großer Mengen und Papierstärken sucht, ist die Stapel-Schneidemaschine das ideale Werkzeug. Sie findet am häufigsten in Druckereien und Grafikstudios ihren Einsatz.
  • DAHLE 560

    Exakte Hebel-Schneidemaschine mit transparentem Messerschutz

  • DAHLE 508

    Handliche Roll- & Schnitt-Schneidemaschine für Schnitte bis DIN A3

  • DAHLE 842

    Professionelle Stapel-Schneidemaschine für bis zu 300 Blatt